Auxilium Therapeutisches Wohnen

Sie sind hier: Therapie > Familientherapie

Familientherapeutisches Angebot

Die Familientherapie wird grundsätzlich für alle Bewohner angeboten und ist Bestandteil des therapeutischen Konzeptes. In einem Vorgespräch wird die Bereitschaft zur Familientherapie abgeklärt. Bei der Familientherapie ist die ganze Familie der Klient.

Die Familie wird als System gesehen, das die Störungen in den einzelnen Mitgliedern hervorruft und nicht umgekehrt. Aus diesem Grunde liegt das Augenmerk in der Therapie auf der aktuellen Interaktion der Familie und deren Organisationsmuster.

  • Wer macht die Schuldzuschreibungen?
  • Wem wird Schuld zugewiesen?
  • Wer bestimmt was richtig und falsch ist?
  • Wer bestimmt die Kommunikation in der Familie?

Ziel der Familientherapie ist es, dem Familiensystem Hilfestellung zu geben, Strukturen neu zu organisieren, um den einzelnen Mitgliedern und deren Bedürfnissen besser gerecht zu werden.

In einem Vorgespräch, werden mit den einzelnen Mitgliedern die Grundbedingungen der Familientherapie besprochen und die Bereitschaft zur Familientherapie abgeklärt. Erfolgt die Zustimmung für die Familientherapie, wird ein verbindlicher, therapeutischer Vertrag formuliert.